um eine gute neue Weltordnung aufzubauen, brauchen wir Jesus. 

„Great Reset“ – der große Umbruch – das ist ein Begriff, der mir in den vergangenen Monaten öfters begegnet ist besonders in den sozialen Medien. Auch Klaus Schwab, der Gründer und Vorstandsvorsitzende des Weltwirtschaftsforums – World Economic Forum – WEF, spricht in seinem neuen Buch „Covid19- Der große Umbruch“ vom „Great Reset“. Ich denke, in unserer Welt ist viel Veränderung nötig – vielleicht sogar ein „Großer Umbruch“. Dabei scheint mir die entscheidende Frage zu sein: In welche Richtung soll der Umbruch unserer Welt gehen. Ich bin überzeugt, dass wir für einen guten Umbruch in unserer Welt die Kraft und die Hilfe von Jesus Christus brauchen, der sagt: „Siehe, ich mache alles neu“ (Offb 21,5). 

Newsletter AnmeldungNewsletter mit Informationen zum Programm für junge Leute

Hier können sie sich für den Newsletter anmelden