Jesus gibt uns von seiner Herrlichkeit, es ist vor allem sein Friede. 

Bei einer Bergwanderung auf den Großen Priel (2.515m) bin ich berührt von der Schönheit der Natur. Ich denke an die Herrlichkeit, von der Jesus spricht. Er sagt, er will und sogar von seiner Herrlichkeit schenken (Joh 17,22). Mir scheint, er versteht unter seiner Herrlichkeit besonders auch den Frieden, den er uns schenken will. Es ist auch der Frieder, den er der ganzen Welt schenken will. Den die Welt aber nur empfangen kann, wenn die Menschen ihre Herzen öffnen, für diesen Frieden und für Jesus, von dem dieser Friede kommt. 

Kurzversionen des Videos: 

Tik Tok: @bruderrenedorer

Instagramm: renedorer

Website: 

Herrlichkeit Jesu

Newsletter AnmeldungNewsletter mit Informationen zum Programm für junge Leute

Hier können sie sich für den Newsletter anmelden