Hoffnung Impfung

Wenn ich sehe, wie viel sich manche Hilfe von einer Impfung erwarten, wenn ich beachte, wie viel wir uns von menschlichen Errungenschaften erwarten, um dadurch in eine bessere Zukunft zu gelangen, dann wünsche ich mir: Könnte ich und könnten doch viel mehr Menschen noch mehr ihre Erwartungen auf Jesus Christus setzen.

Text:

Etwa 160 Forschungsprojekte suchen weltweit fieberhaft nach einem Covid-19-Impfstoff. Immense Summen und viel Energie stecken Menschen in die Entwicklung eines Impfstoffes. Manche meinen: Wenn erst die Impfung da ist, dann ist die Welt wieder in Ordnung, dann wird alles gut. Glaubst du das auch? 

Mir fällt hier ein, dass es Gefahren gibt, die mindestens so groß sind wie das Corona-Virus. Dazu zähle ich die Vergiftung unserer inneren Einstellungen durch Gier und Egoismus. Sie verführen uns, die Not vieler armer und ausgegrenzten Personen und Nationen zu verdrängen. Ich denke, das führt unsere globale Gemeinschaft in den sicheren Ruin. Hinter der Gier steck meines Erachtens auch die Angst vor dem Tod. Viele glauben, sie hätten nur das Leben in dieser Welt, und dann ist alles vorbei. „YOLO – you only live once, deshalb mache ich, was mir Spass macht, egal ob das anderen schadet oder nicht“, sagen sich viele. Wer an ein ewiges Leben glaubt, wird sich in dieser Welt wohl anders verhalten. Er wird nicht so gierig sondern gelassener und großzügiger sein. Eine große Gewissheit, das ewige Leben zu finden, haben die Menschen, die an Jesus glauben. Wie Jesus sagt: Wer an mich glaubt, hat das ewige Leben (vgl. Joh 6,47)

Wenn ich sehe, wie viel sich manche Hilfe von einer Impfung erwarten, wenn ich beachte, wie viel wir uns von menschlichen Errungenschaften erwarten, um dadurch in eine bessere Zukunft zu gelangen, dann wünsche ich mir: Könnte ich und könnten doch viel mehr Menschen noch mehr ihre Erwartungen auf Jesus Christus setzen. Das wäre das Beste für die Zukunft der Menschheit. Dann würde in vielen Menschen die Gewissheit wachsen: „Jesus schenkt mir ewiges Leben. Ich kann gelassen und großzügig auf andere Rücksicht nehmen. Dabei kann ich nichts zu verlieren. Ich kann nur gewinnen. Denn Jesus sagt: „Wer meine Gebote hält und an mich glaubt wird in Ewigkeit nicht sterben sondern leben“ (Joh 11,25 und Joh 14,21).