Karfreitag 2018

Am Karfreitag denken Christen in der ganzen Welt an das Leiden Jesu. Viele sehen im Gekreuzigten Jesu nur eine Leiche, einige meinen das Leiden Jesu sei eine Antiwerbung für das Christentum. Gläubige Menschen erkennen in der Passion Christi ein Zeichen der Liebe Gottes zu dieser Welt. Ich lade ein in meinen Betrachtungen, den Reichtum des Leidenswegs Jesu zu entdecken und sich im Gebet mit Jesus zu verbinden. Für Radio Osttirol habe ich diese besinnlichen Audio-Impulse zur traditionellen Radio-Karfreitagbesinnung erstellt.