Trotz aller berechtigten Kritik an der Kirche liebe ich sie als Ort der Kraft. 

Die Kirche macht auch heute nicht immer alles richtig, was ihre Entscheidungen und Äußerungen von Amtsträgern der Kirche betrifft. Doch liebe ich die Katholische Kirche, zu der ich gehöre. Sie ist über die Jahrhunderte eine Quelle der Kraft gewesen. Und sie ist auch heute für mich der Ort, an dem ich Jesus – das Brot des Lebens – empfangen kann. 

Videoaufnahme: So, 8. August 2021, Sonntagsgottesdienst in der Franziskanerkirche Telfs.

Newsletter AnmeldungNewsletter mit Informationen zum Programm für junge Leute

Hier können sie sich für den Newsletter anmelden