LE TOUR DE FRANZ | Full movie

Prepare for a journey through the Franciscan Province of S. Leopold in Austria with the dependent custody of Switzerland.

A Franciscan road movie.
Le Tour De Franz
that just may change the way you think!

TRAILER: http://youtu.be/7N1rqLjopR0

Music: https://www.youtube.com/watch?v=GiMhlKSKkRM
or Version 2: https://www.youtube.com/watch?v=rgvlPVbkiHc

 song chords  (Gitarrengriffe)

song notes (Song-Noten)

song MP3

produced by Alexdream pictures (www.vimeo.com/alexdreampictures) and Franciscan Province of S. Leopold in Austria with the dependent Custody of Swizzerland

more information in english language: see below

Franziskaner humorvoll unterwegs

Der neue Franziskanerfilm „Le Tour de Franz“

Einen peppigen Kurzfilm hat die Franziskanerprovinz Österreich mit Südtirol zum Weihnachtsfest 2014 veröffentlicht. „Le Tour de Franz“ ist der Titel des Streifens, in dem drei Franziskaner in einem Oldtimer durch ihr Provinzgebiet fahren. Sie besuchen Franziskanerklöster und erleben dabei Autopannen und andere humorvolle Situationen. Das 20-minütige „road movie“ stammt aus der Werkstatt von „alexdream pictures“ und gibt Einblick in das Leben der Franziskaner.

Zwei junge Franziskaner, Tobias Koszogovitz und Rene Dorer, erfüllen zusammen mit dem älteren Mitbruder Wolfgang Heiss in diesem Film ihre Mission. Mit ihrem Oldtimer, einem Renault 4 (Baujahr 1968), eilen sie von einer Franziskanerniederlassung zur anderen und sammeln dabei geheimnisvolle Schriftrollen. Die Reise führt durch das gesamte Gebiet der „Franziskanerprovinz vom Heiligen Leopold Österreich mit Südtirol und der abhängigen Kustodie Schweiz“. Das cineastische Kunstwerk von Alexander Vittorio Papsch vermittelt einen Einblick in Schwerpunkte des franziskanischen Lebens wie Gemeinschaft, Gebet, Einsatz für Obdachlose und Arme, Schuldienst, Handwerk und priesterliche Aktivitäten, wie zum Beispiel die Feier einer Taufe. Der Film ist auf internationales, junges Publikum ausgerichtet und spricht vor allem durch die Bilder und die Musik. Der Kinofilm-Produzent Alexander Vittorio Papsch aus Lienz war federführend bei diesem Projekt. Er hat sowohl das Drehbuch verfasst, die Kamera bedient, Regie geführt als auch den Filmschnitt übernommen. Sein Kleinunternehmen „alexdream pictures“ profitiert von seiner vieljährigen Erfahrung im internationalen Kinofilm-Business. Die Filmmusik komponierte und produzierte der Musikprofi und Franziskaner Philipp Klinger. Sein Song „Follow Jesus“ zieht sich wie ein Ohrwurm durch das „raod movie“. Die Franziskanerprovinz mit der abhängigen Kustodie Schweiz hat etwa 140 Mitglieder, die in 22 Häusern leben. P. Oliver Ruggenthaler leitet die gesamte Bruderschaft und hat das Filmprojekt in Auftrag gegeben. Der Film ist abrufbar unter www.franziskaner.at oder auf dem Youtube-Kanal: www.youtube/user/brrene3.

Weiter Infos: erhältlich bei Br. Rene siehe Kontak.

 

Franciscans humorously en route

„Le Tour de Franz“ a Franciscan road movie.

At Christmas 2014, the Franciscan province of Austria and South Tyrol released “Le Tour de Franz”, an upbeat short film about three Franciscan friars driving a classic car through their province. They visit Franciscan monasteries , experiencing breakdowns and a number of comical situations along the way. The 20-minute “road movie” by “alexdream pictures” provides   interesting insights into Franciscan life and the lives of Franciscan friars.

Two young Franciscans, Tobias Koszogovitz and Rene Dorer, fulfil their mission in this film together with their older brother Wolfgang Heiss. In their classic , a 1968 Renault 4 , they hurry from one Franciscan location/establishment to another, collecting mysterious scrolls. They take us through the entire “Franciscan province of St. Leopold Austria with South Tyrol and the dependent custody of Switzerland “.The cinematic masterpiece by Alexander Vittorio Papsch   provides insights into key aspects of Franciscan life, such as community, prayer, commitment to the homeless and the deprived, teaching, skilled trade and pastoral activities such as , for example, celebrating a baptism/christening.

The film caters to a young audience and speaks, above all, through pictures, camera work and music. Producer Alexander Vittorio Papsch from Lienz masterminded the project. On the basis of his long-time experience with his small firm “alexdream pictures ” he is screenwriter, cinematographer, director and editor (all in one person). The soundtrack is by the Franciscan musician Philipp Klinger/ by Friar Philipp . His catchy song “Follow Jesus” runs through the whole “road movie”.

The Franciscan province with the dependent custody of Switzerland ” comprises about 140 members in 22 houses. The head of the confraternity (of monks) is Father Oliver Ruggenthaler, who commissioned the film project. The movie is available at the following links: www.franziskaner.at or www.youtube/user/brrene3.