Tag und Nacht

Der November bewegt auch mich zum Nachdenken über den Tod und über das, was im Leben wirklich wichtig ist. Das was mir wichtig ist bekommt die meiste Aufmerksamkeit im Alltag und in der Freizeit. Ist es die Karriere, die Familie, das Hobby, das Geld oder Sex. Ich denke, das was deinen stärksten Fokus erhält, das kannst du auch als deinen Gott bezeichnen. In diesem Zusammenhang denke ich an Jesus, der betont, dass unsere Zeit vor allem auch geprägt sein soll von Gebet – Tag und Nacht.

Tag und Nacht, was beschäftigt mich am meisten?

Biblische Lesungen:

Eph 3, 14-19; Ps 112 (111), 1-2.3-4.5-6; Lk 18, 1-8

(Sa, 32. Woche im Jahreskreis und Gedenktag der Hl. Gertrud von Helfta).

Datum und Ort der Predigt:

17.11.2018, Segnungsgottesdienst Franziskanerkirche Telfs