Rettung aus der Hoehle

Elf Tage dauerte die Bergung des verletzten Höhlenforschers Westhauser. Durch einen Steinschlag in der größten Höhle Deutschlands in etwa 1000 Metern Tiefe erlitt er ein schweres Schädel-Hirntrauma. Über 700 internationale Helfer waren im Einsatz, um den Höhlenforscher aus der Tiefe Untersberg zu holen. Gott sei Dank, konnten sie ihn vergangenen Donnerstag wieder ans Tageslicht holen. […]

Weiterlesen...